Jahreshauptversammlung - Monika Strohmeier trat nach 24 Jahren im Amt nicht mehr an – AWO‑Ortsverein zählt 114 Mitglieder

Neuötting (red). Dagmar Ibrahimi-Martin ist die neue Vorsitzende des AWO-Ortsvereines. Monika Strohmeier war nach 24 Jahren an der Vereinsspitze bei den turnusgemäßen Neuwahlen nicht mehr angetreten. 48 Vereinsmitglieder stimmten für Ibrahimi-Martin bei der Jahreshauptversammlung am Samstag im Gasthaus Weiberwirtschaft. Es gab eine Enthaltung. Die 75-jährige Monika Strohmeier hatte bereits vor einem Jahr ihren Rückzug angekündigt.

AWO OV NOE JHV2024 2603Dagmar Ibrahimi-Martin übernimmt als Vorsitzende den AWO-Ortsverein von Amtsvorgängerin Monika Strohmeier, die als neue dritte Vorsitzende dem Verein die Treue hält. (Foto: Attenhauser)Die neue Vorsitzende ist gelernte Krankenschwester sowie ausgebildete Hauswirtschafterin, 50 Jahre alt und arbeitet in regionalen Pflegeeinrichtungen. Schon der „Opa hat mir die AWO nahegelegt. Ich komme aus einer Arbeiterfamilie“, sagte Ibrahimi-Martin in ihrer Vorstellung. „Ich bin die Dagmar und nicht die Frau Ibrahimi“, so die Vorsitzende an die Vereinsmitglieder gerichtet. Sie wolle die Arbeit Strohmeiers fortsetzen und neue Ideen einbringen. Sie werde dies die kommenden vier Jahre probieren. Eine erste Amtshandlung war es, Listen mit möglichen Ausflugszielen zur Auswahl an die Ortsvereinsmitglieder auszugeben.

Monika Strohmeier bleibt als dritte Vorsitzende bei der AWO aktiv. Sie erhielt bei der Neuwahl alle 49 Stimmen. Die bisherige dritte Ortsvorsitzende Edith Richter war vor einigen Monaten gestorben.

Der Ortsverein zählt derzeit 114 Mitglieder, nach zehn Sterbefällen, vier Austritten und fünf Neueintritten seit der letzten Hauptversammlung.

Kassier Robert Attenhauser bezifferte die Einnahmen im Jahr 2023 auf insgesamt 6715,80 Euro, die Ausgaben auf 8009,46 Euro. Der Kassenstand am Jahresende betrug am Konto 2835,11 Euro, in der Barkasse waren es 123,06 Euro. Nach Zinszahlungen in Höhe von 33,88 Euro waren am Rücklagenkonto 9704,60 Euro.

Nach der Wahl der Vorsitzenden und der dritten Vorsitzenden wurden bei den Neuwahlen im Amt bestätigt 2. Vorsitzender Kurt Haindl (45 Stimmen), Schriftführerin Andrea Haindl (48) und Kassier Robert Attenhauser (48).

Als Beisitzer wurden gewählt: Maria Dufek, Uta Dietl, Käthe Schattenkirchner, Manuela Dönhuber, Uli Garschhammer, Peter Haugeneder, Gerhard Stromeier, Hermann Wimmer, Thomas Strohmeier und Josefine Schmidhuber.

Bei der Kreisversammlung vertreten den Ortsverein durch Wahl bestimmt Dagmar Ibrahimi-Martin, Monika Strohmeier und Robert Attenhauser.

Kassenprüfer bleiben Hermann Wimmer und Thomas Strohmeier.

„Die Monika hat das immer mit Herzblut gemacht“, sagte Bürgermeister Peter Haugeneder über die langjährige Vorsitzende Strohmeier. Ihre „hervorragende Vorstandsarbeit“ verdiene seine „persönliche Hochachtung“, so Haugeneder über die Arbeit Strohmeiers.

Helmut Häring, Kreisvorsitzender der Arbeiterwohlfahrt, berichtete zudem von einer sehr guten Zusammenarbeit Strohmeiers als Ortsvorsitzende mit dem Kreisverband. Strohmeier habe „die Werte der AWO in Neuötting“ repräsentiert und dies auch vor Ort umgesetzt.

Für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt wurden:

Für 55 Jahre: Gottfried Schemmer

Für 40 Jahre: Walter Bader, Waltraud Müller

Für 35 Jahre: Kurt und Andrea Haindl

Für 40 Jahre: Peter Haugeneder, Ewald Kleinhellefort

Für 20 Jahre: Hilde Pfannenmüller, Anneliese Lexmaul, Josefine Schmidhuber, Hannelore Fischböck, Irmengard Steinbrecher

Für 10 Jahre: Rosa Kink, Susanne Meyer, Josefine Reichenberger, Elvira Antersberger, Annemarie Hartl

AWO OV NOE JHV2024 2608Freuten sich über die Ehrung (v.l.): Peter Haugeneder, Fini Schmidhuber, Kurt Haindl, Anneliese Lexmaul , Walter Bader, Hannelore Fischböck, Andrea Haindl und AWO Kreisvorsitzender Helmut Häring. (Foto: Attenhauser)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AWO OV NOE JHV2024 2613Vorstandsfoto (v.l.): 2. Vorsitzender Kurt Haindl, Kassier Robert Attenhauser, Kreisvorsitzender Helmut Häring, 1. Vorsitzende Dagmar Ibrahimi und die 3. Vorsitzende Monika Strohmeier. (Foto: Ina Lambach)

Generationenfrühstück

Das Generationenfrühstück - jeden Dienstag bei uns im Mehrgenerationenhaus um 9 Uhr (außerhalb der Schulferien). Nächster Termin: Dienstag, 11. Juni 2024. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer. (PDF)

Patenschaftsprogramm - Menschen stärken Menschen

Aktuelle Informationen zu dem Patenschaftsprogramm der AWO entnehmen Sie bitte dem Flyer. (PDF)

Unsere Förderer:

logo Kreisverband

 

 

 

BMFSFJ gefördert vom

Logo StMAS 2018

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

 

Logo Landratsamt Altötting

 

 

 

 

Logo Stadt Altötting

 

 

 

 

 

Logo Lokale Allianzen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.