Lichtdach des in den 80er Jahren errichteten AWO-Mehrgenerationenhauses erneuert

Altötting. Heller, freundlicher, schöner auch dank der Glücksspirale-Fördergelder in Höhe von 13177,75 Euro an den AWO Bezirksverband Oberbayern e.V. - Gäste und das AWO-Team freuen sich über das neue Lichtdach des AWO-Mehrgenerationenhauses Altötting.

Dank an die Glücksspirale für die Spende zur Lichtfenster-Sanierung.AWO-Kreisvorsitzender Helmut Häring und AWO-Geschäftsstellen-Leiterin Natalia Laib freuen sich über die Fördergelder der Glücksspirale zur Glasdach-Sanierung. (Foto: Attenhauser)Helmut Häring, AWO-Kreisvorsitzender, und Natalia Laib, Leiterin der Geschäftsstelle des AWO-Kreisverbands Altötting e.V., danken für die Unterstützung der Glücksspirale bei der Teilsanierung des AWO-Mehrgenerationenhauses. Die notwendig gewordene Sanierung des Glasdaches des in den 80er Jahren errichteten Mehrgenerationenhauses zog sich über Wochen hin. Teilweise war der Betrieb im AWO-Mehrgenerationenhaus eingeschränkt - doch die Mühen haben sich gelohnt: Das neue Glasdach über dem Flur des Mehrgenerationenhauses lässt mehr Licht durch und ist absolut dicht, auch der Wärmeeintrag ist verträglicher. All dies ist für die Gäste, Kursleiter und Mitarbeiter von Vorteil.

Logo Gluecksspirale EinfachNeben dem Glasdach wurde auch die Flurbeleuchtung durch moderne Energie einsparende LED-Technik ersetzt.

Der AWO-Kreisverband Altötting dankt den Teilnehmern der Glücksspirale für ihr Engagement und wünscht viel Glück bei der Verlosung.

 

 

Demenz Hilfen

Corona-Regeln im MGH

Das MGH öffnet unter Beachtung von Corona-Pandemie-Auflagen mit einigen Angeboten ! Nachweise für Impfungen oder eine Genesung sind vorzulegen. Bitte erfragen Sie ggf. weitere Regelungen beim AWO-Kreisverband.

AWO regional AÖ

Zwölf Ortsvereine - etwa 1800 Mitglieder - über 250 Ehrenamtliche

Bairisch redn - ein Konversationstreff

Ein Angebot des AWO-Kreisverbandes Altötting e.V. an alle Zugereisten, pardon „Zuagroasten“, denen die bairische Sprache fremd ist: Sie können in kleinen Gruppen oder je nach Corona-Auflagen auch im Eins-zu-eins-Gespräch das Bairische kennenlernen und die Aussprache üben. Dabei geht es in diesem Konversationstreff mehr um den Spaß an der Sprach-Freude und um Land und Leute als um Grammatik und Vokabular. Neben diesem Konversationstreff gibt es noch den Bairisch-Kurs. Bitte informieren Sie sich bei Natalia Laib, Leiterin der Geschäftsstelle des Kreisverbandes, über Möglichkeiten und Termine (Telefon 08671 6639 oder per E-Mail kv.altoetting@awo-bayern.de). Servus!

Bairisch-Deutsch-Bairisch 

Regelmäßiges Kursangebot

Mehr Infos gibt es bei Natalia Laib, Telefon  08671 / 6639 oder per E-Mail kv.altoetting@awo-bayern.de

Link zu einem Artikel über den Kurs

Hinweis: Die Website awo-aoe.de befindet sich noch im Ausbau.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.