AWO-Veranstaltungsreihe vom 9. – 21. Mai - Beim Demenz-Parcours die Krankheit „erleben“

Altötting. Der Krankheit Demenz etwas den Schrecken nehmen – der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Altötting e.V. will dies mit der Veranstaltungsreihe „Demenz verstehen“ vom 9. bis zum 21. Mai im AWO Mehrgenerationenhaus Altötting ermöglichen. Die AWO reagiert damit auf die zunehmende Anzahl an Demenz erkrankten Patienten auch im Landkreis Altötting.

Mental health and personal crisis idea as a tree shaped as a face losing leaves as an anxiety and human stress symbol with 3D illustration elements.Die AWO-Veranstaltungsreihe will über die Krankheit Demenz informieren. (Grafik: freshidea/AdobeStock)Beim Demenzparcours, einem von der Fachstelle „Demenz und Pflege in Bayern“ bereit gestellten Simulator, können sich Menschen ohne Demenz an 13 Stationen in Alltagssituationen in die Lage Erkrankter hineinversetzen. Hier erfahren Sie, mit welchen Tücken und Hindernissen die Demenz das Leben erschwert ab dem 9. Mai im AWO Mehrgenerationenhaus mit Anmeldung!

Termin-Möglichkeiten vormittags von neun bis zwölf Uhr am 9.,11.,13., 16., 18. und 20. Mai und nachmittags von 13 bis 15.30 Uhr am 9.,10., 11., 12., 13., 16., 18. und 20. Mai.

Außerdem bei den Demenz-Infotagen im AWO Mehrgenerationenhaus Altötting vom 9. bis zum 21. Mai 2022:

Gesprächsangebot von Angehörigen für Angehörige von Menschen mit Demenz, Montag, 9. Mai, 10 Uhr

Musik und Demenz: Vortrag mit Fragerunde mit Musiktherapeutin Doris Eder. Mit Anmeldung! Musik als Ausdrucksmöglichkeit, wenn Sprache verloren geht. Dienstag, 10. Mai, 18.30 - 20.30 Uhr

Dazu eine Schnupperstunde. Singen und musizieren mit Betroffenen. Mittwoch, 11. Mai, 16.30 - 18 Uhr. Mit Anmeldung!

Medizinische Aspekte Früh- und Differenzialdiagnose, Risikofaktoren der Alzheimer-Krankheit, Prävention, Vortrag von Prof. Dr. Timo Grimmer. Donnerstag, 12. Mai, 17-18.30 Uhr

Vorbeugen – Schnupperstunde „Denk Fit“ mit Sieglinde Weber. Gut für das Gehirn - Alle fünf Sinne fordern und fördern. Freitag, 13. Mai, 10-11.30 Uhr. Mit Anmeldung!

Konzertlesung in Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft im Lkrs. Altötting e.V.: Die Liedermacherin und Psychologin Dr. Sarah Straub präsentiert das Buch „Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“. Sonntag, 15. Mai, 14 Uhr

AWO demenz foto handsondementia 1 von 1Menschen ohne Demenz können die Krankheit und die Einschränkungen im Alltag Erkrankter im Demenz-Parcours an 13 Stationen „erleben“. (Foto: Hands on Dementia) Kommunikation mit Demenz-Erkrankten ist ein Thema im Vortrag von Dr. Christoph Schmidlechner. Sonntag, 15. Mai, 18-19.30 Uhr

„Mitgefühl“: dänischer Dokumentarfilm über ein Demenz-Pflegeheim mit Verzicht auf Medikamente, aber mit viel Liebe, Respekt und Mitgefühl für Patienten. Mit Diskussionsrunde bei Kaffee und Kuchen. Dienstag, 17. Mai, 14.30 bis 18.30 Uhr

Bücher zum Thema Demenz, vorgestellt von einer Angehörigen einer Demenz-Erkrankten. Mittwoch, 18. Mai, 16 Uhr

Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht: Vortrag von Rechtsanwältin Barbara Strehle. Donnerstag, 19. Mai, 16-18.30 Uhr.

(rob)

Anmeldungen bitte hier: Telefon 08671 9268750 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Demenz Hilfen

AWO regional AÖ

Zwölf Ortsvereine - etwa 1800 Mitglieder - über 250 Ehrenamtliche

Bairisch redn - ein Konversationstreff

Ein Angebot des AWO-Kreisverbandes Altötting e.V. an alle Zugereisten, pardon „Zuagroasten“, denen die bairische Sprache fremd ist: Sie können in kleinen Gruppen oder je nach Corona-Auflagen auch im Eins-zu-eins-Gespräch das Bairische kennenlernen und die Aussprache üben. Dabei geht es in diesem Konversationstreff mehr um den Spaß an der Sprach-Freude und um Land und Leute als um Grammatik und Vokabular. Neben diesem Konversationstreff gibt es noch den Bairisch-Kurs. Bitte informieren Sie sich bei Natalia Laib, Leiterin der Geschäftsstelle des Kreisverbandes, über Möglichkeiten und Termine (Telefon 08671 6639 oder per E-Mail awo-kv-aoe@t-online.de). Servus!

Bairisch-Deutsch-Bairisch 

Regelmäßiges Kursangebot 2022

Termine im AWO Mehrgenerationenhaus, jeweils 17.30 bis 18.45 Uhr, am 15. Februar, 15. März, 26. April, 17. Mai, 21. Juni und 19. Juli.

Kostenlos, mit Anmeldung! Mehr Infos gibt es bei Natalia Laib, Telefon  08671 / 6639 oder per E-Mail mehrgenerationenhaus@awo-bayern.de

Link zu einem Artikel über den Kurs

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.