Burghausen. Marianne Ströber-Saile leitet derzeit den Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt. Die ehemalige zweite Vorsitzende führt die Aufgabe nach dem Tod der langjährigen ersten Vorsitzende Fini Neumayer am zwölften März zunächst kommissarisch.

Der Ortsverein soll in den kommenden Wochen eine Vorstandswahl durchführen – sobald es die Corona-Auflagen zulassen, möglicherweise am 16. Mai.

Ströber-Saile hat mehr als 40 Jahre als Erzieherin in der AWO-Kindertagesstätte Zauberwald als Erzieherin gearbeitet und später auch geleitet. Im AWO-Ortsverein war Ströber-Saile über sechs Jahre stellvertretende Vorsitzende, seit einer Erkrankung der Vorsitzenden 2020 führt Ströber-Saile auch den Ortsverein.

(rob)

Demenz Hilfen

AWO regional AÖ

Zwölf Ortsvereine - etwa 1800 Mitglieder - über 250 Ehrenamtliche

Bairisch redn - ein Konversationstreff

Ein Angebot des AWO-Kreisverbandes Altötting e.V. an alle Zugereisten, pardon „Zuagroasten“, denen die bairische Sprache fremd ist: Sie können in kleinen Gruppen oder je nach Corona-Auflagen auch im Eins-zu-eins-Gespräch das Bairische kennenlernen und die Aussprache üben. Dabei geht es in diesem Konversationstreff mehr um den Spaß an der Sprach-Freude und um Land und Leute als um Grammatik und Vokabular. Neben diesem Konversationstreff gibt es noch den Bairisch-Kurs. Bitte informieren Sie sich bei Natalia Laib, Leiterin der Geschäftsstelle des Kreisverbandes, über Möglichkeiten und Termine (Telefon 08671 6639 oder per E-Mail awo-kv-aoe@t-online.de). Servus!

Bairisch-Deutsch-Bairisch 

Regelmäßiges Kursangebot 2022

Termine im AWO Mehrgenerationenhaus, jeweils 17.30 bis 18.45 Uhr, am 15. Februar, 15. März, 26. April, 17. Mai, 21. Juni und 19. Juli.

Kostenlos, mit Anmeldung! Mehr Infos gibt es bei Natalia Laib, Telefon  08671 / 6639 oder per E-Mail mehrgenerationenhaus@awo-bayern.de

Link zu einem Artikel über den Kurs

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.